EQ Systeme für Multi-Effizienz

Als größte Verbrauchsposten beeinflussen Heizung und Warmwasser überproportional die Gebäudeeffizienz. Deswegen liegt es bei den Heizungsbaufachfirmen, Bauträgern oder Investoren, mit der richtigen Wahl der Wärme- und Energietechnik die Weichen für zukunftsfähige Privat- oder Gewerbeimmobilien zu stellen. Empfehlenswert sind aufeinander abgestimmte Systeme mit hochwertigen Komponenten und regenerativen Energieerzeugern, wie EQtherm® sie anbietet.

Baustein für Baustein planen.

Die Auswahl im Bereich der Haustechnik ist groß. Qualität und systembedingte Effizienz machen daher den Unterschied. Bei EQtherm® finden Heizungsfachbetriebe, Bauträger und Investoren Qualität und Effizienz in einem rundum abgestimmten Wärme- und Energiesystem, das innovative Hardware mit umfassenden Serviceleistungen verbindet.

Effizienzhaus PanoramaBig

Einzug ins Effizienzhaus!

Mit dem Komponentensystem von EQtherm® (Heizen/Kühlen, Warmwasser, erneuerbare Energie) lässt sich leicht das für den Gebäudeenergieausweis begehrte A/A+ - Niveau für Effizienzhäuser erreichen. Stark gedämmte, extrem sparsame EQ Flächenheizungen, die auch als Kühlsysteme im Sommer genutzt werden können, erfüllen die EnEV und mehr. Elektrisch betriebene EQ Wärmepumpen für Heizung und Warmwasser speisen erneuerbare Energien ins Wärmesystem ein und bieten überdies PV-Schnittstellen für Photovoltaik zur Solarstromversorgung. Kombiniert ergeben die EQ Teilsysteme ein Gesamtsystem, das sogar Energieautarkie ermöglicht.

Effizienz gibt es nur durch Qualität.

EQtherm® garantiert Qualität auf der Basis eigener Produktion, umfassender Qualitätskontrolle, durch die Systemkompatibilität aller Komponenten und aufgrund umfangreicher Serviceleistungen (Beratung, Planung, Montage, Information und Partnernetzwerke). Auf Wunsch unterstützt EQtherm® den Kunden bis zur Inbetriebnahme seiner EQ Gesamtanlage und bietet alles aus einer Hand - für deutlich mehr Effizienz und das Gelingen der Energiewende in allen Gebäuden (Wohnbau, Gewerbe und Industrie, Sanierungsobjekte).


 Bild: Albin Toth, www.albindesign.de