Wärme- und Trittschallschutz für jeden Einsatzbereich

Die Systemlösung: EQ Faltplattten für Tackersysteme

EQ Systemdämmungen tragen zur Optimierung der Effizienz eines Flächenheiz- und -kühlsystems bei. Sie vermeiden Energieverluste und reduzieren den Trittschall. EQtherm® bietet kombinierte und flexible Systemlösungen an: immer EnEV-gerecht und bei Bedarf (z.B. gegen Erdreich) noch leistungsstärker. Mit EQ Faltplatten aus expandiertem Polystyrol (EPS) stehen für alle Anforderungen hochwertige Dämmsysteme zur Verfügung: Standardausführungen mit WLS 045 und 040 - dazu EQ POR oder EQ TOP Dämmungen für hohe Anforderungen mit WLS 035 oder 032 sowie bedarfsgerecht kombinierbare PUR- und EPS-Zusatzdämmungen.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Höchste Flexibilität durch einfache Anpassung der Systemplatte und Rohrführung an die Raumgeometrie
  • Schnelle und sichere Montage durch Verbundfolie gemäß DIN 18560 mit 50 mm-Verlegeraster und selbstklebender Folienüberlappung
  • Individuelle Dämmstoffkombination gemäß EnEV und mehr (z.B. gegen Erdreich, Keller/ungleich beheizte Räume)
  • Tackernadeln in verschiedenen Größen und passende Setzgeräte

Die Dämmkomponenten in der Übersicht

EQ Faltplatten

  • Ideal für Nutzlasten von 4 bis 5 kN/m2 und 26 bis 29 dB (A)
  • Einsatzfertige Wärme- / Trittschalldämmung (lt. DIN 13163/65) für Zement- und Fließestriche
  • Kaschiert mit reißfester, wasserdichter Verbundfolie
  • Mit Verlegeraster und selbstklebendem Folienüberstand
  • Erhältlich mit jeglichem Zubehör.
  • Schnell und kostengünstig zu verlegen.
EQTOP 200px
Top-Wärmeschutz EQ POR und EQ TOP

  • Vollflächige Verlegung, keine Wärme-/ Trittschallbrücken (DIN 4109)
  • Perfekter Halt für die EQ Tackernadel (DIN 1264) und Abdichtung (DIN 18560) durch Gewebefolie
EQPOR 200px

Mit Zusatzdämmung gegen Erdreich/Keller/Außenluft

  • Extra-Wärmeschutz aus EQ POR Faltplatten für Nutzlast 5 kN/m2 sowie TSM 20 dB (A) und EQ TOP Faltplatten mit 2% Stauchung für 30 kN/m2 mit EQ Zusatzdämmungen PUR und DEO-dm
  • EQ PUR-Hartschaum, WLS 023, beidseitig mit Alu beschichtet, 5 Stärken (20-55 mm)
  • EQ DEO-dm aus Polystyrol-Hartschaum, WLS 035 oder 040, 5 Stärken (20-60 mm)


EQ PUR

Die Systemlösung mit Tackersetzgeräten und -nadeln

  • Passende Tackernadeln für alle EQ Faltplatten und Rohre (bis 20 mm)
  • Spezialnadeln mit Federarmen gegen Aufschwimmen der Rohre auf der Dämmung.
  • Passende Tackersetzgeräte zu allen Tackernadeln
Tacker 200px

Kombinierter Wärme- und Trittschallschutz: EQ Noppenplatten

Auch bei den EQ Noppenplatten hat der Heizungsbauer die Auswahl für alle Einsatzbereiche. Jedes EQ Dämmsystem ist mit vollständigem Zubehör zur einfachen Verlegung erhältlich.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Kombinierter Wärme- und Trittschallschutz, auch für erhöhte Anforderungen
  • Optimiertes Verlegeraster von 65 mm, für den Wohnungs- und Gewerbebau mit Nutzlastanforderungen von 5 bis 75 kN/m²
  • Einfache Montage durch zweiseitigen Noppenfolienüberstand zur sicheren Druckknopfverbindung, auch für Fließestriche geeignet (DIN 18560)

Die Systemkomponenten in der Übersicht

EQ Noppenplatte Duo Combi ND 30-2, VA 6,5

  • Wärme- und Trittschallsystemplatte aus expandiertem Polystyrolschaum (EPS)
  • Dünne, harte Wärmedämmung oben - dicke, weiche Trittschalldämmung unten
  • Erhöhtes Trittschallverbesserungsmaß mit 28 dB nach DIN 4109 (z.B. für Kindergärten, Mehrfamilienhäuser)
  • Wärmeleitstufe WLS 040, R 0,75 m2 K/W, Brandschutzklasse DIN EN 13501-1 E (DIN 4102: B2)

noppe nd30 2 200px

Erhöhter Wärmeschutz mit EQ POR Combi ND 40-2, VA 6,5

  • Wärme- und Trittschallsystemplatte aus expandiertem Polystyrolschaum (POR EPS)
  • Wärmeleitstufe WLS 032, R 1,25 m2 K/W, Brandschutzklasse DIN EN 13501-1 E (DIN 4102: B2)
  • Höhere Dämmwirkung bei geringerem Aufbau, weniger Zusatzdämmung erforderlich
noppe nd40 2 200px

EQ Combi ND 10, VA 6,5 für höhere Nutzlasten

  • Systemplatte zur Wärmedämmung aus expandiertem Polystyrolschaum (EPS) für Nutzlasten bis 75 kN/m2 (ohne Schallschutz)
  • Wärmeleitstufe WLS 035, R 0,286 m2K/W, Brandschutzklasse DIN EN 13501-1 E (DIN 4102: B2)
  • Aufbauhöhe einschließlich Rohr nur 32 mm!
noppe nd10 200px

Sparfüchse dämmen gemäß EnEV und besser.

Seit 2002 gilt die EnEV in Deutschland. Sie schreibt den gesetzlich verbindlichen Wärmeschutz in Gebäuden vor.
 Viele Bauherren sind aber unsicher, welche Vorgaben für ihre individuelle Immobilie gelten. Hier ist der Heizungsbauer für die Einhaltung der Vorschriften in der Verantwortung. EQtherm® hilft als zuverlässiger Partner der Praxis, beispielsweise bei allen Berechnungen. Dazu bietet EQtherm® entsprechend EnEV-sichere Dämmmaterialien für Flächenheizungen an. Eine hochwertige EQ Flächenheizung kann als Teil der Gebäudedämmung sogar den besonders streng ausgelegten Wärmeschutz gegen Erdreich, Keller und Außenluft erfüllen. 

hausgrafik panorama

Das EQtherm® System zum Wärme- und Trittschallschutz:

  • Flexibel kombinierbare Dämmplatten für Tackerböden 
(z.B. EQ POR / EQ TOP Basisdämmung + EQ PUR/EQ DEO-dm Zusatzdämmung).
  • Drei Noppenplattenqualitäten gegen Kälte: Die Noppenplatte EQ POR NP Combi ND 40-2 dämmt dabei so stark, dass weniger Zusatzdämmung eingesetzt werden kann.

Ihre Ansprechpartner

Otmar Hartstang
Telefon: +49 2684 95632-21
E-Mail: o.hartstang@eqtherm.de

Christian Niemann
Telefon: +49 2684 95632-18
E-Mail: c.niemann@eqtherm.de

Marcel Oettgen
Telefon: +49 2684 95632-29
E-Mail: m.oettgen@eqtherm.de

 

Download

Download FH

zurück