Bedarfsgerecht bauen und renovieren mit Klett

Flexibler Einsatz dank bedarfsgerechter Klettplatten 

Für die Klettsysteme von EQtherm® steht ein großes Sortiment an Faltplatten zum bedarfsgerechten Wärme- und Trittschallschutz zur Verfügung, aber auch eine neue Glasfaserplatte für einen erhöhten Trittschallschutz. Im Neubau werden die Klettsysteme mit EQ PROtec 5 SPEED in der Rohrdimension 16 x 1,5 mm kombiniert. Die mit EQ Spezial-Klettvelours kaschierten Dämmplatten verzahnen sich optimal mit dem eng besetzten Hakenband der Klettrohre: Die Rohrmontage erfolgt deswegen schneller, die Einbaukosten sinken. Die Rohre aus PE-RT-Kunststoff sind so flexibel, dass sich die Heiz- und Kühlkreisläufe noch exakter an die Raumgeometrie anpassen lassen (DIN/EN 1264), wodurch auch die Wärmeverteilung optimiert wird. 

EQ Klettsysteme für den Neubau

Nahezu überall im Einsatz: EQ Klettfaltplatten
Großes Sortiment für viele Anforderungen:

  • Klettfaltplatten DES (sm/sg) zum kombinierten Wärme- und Trittschallschutz im Neubau
  • Klettfaltplatten DEO (dm) für hohe Nutzlasten bei Anwendung ohne Schallschutzanforderungen
  • Montagefertige Lieferung: Die Faltplatten sind oberseitig mit reißfester, wasserdichter Klett-Veloursfolie (DIN 18560, DIN/EN 1264) sowie aufgedrucktem Verlegeraster, einseitiger Folienüberlappung und gegenüberseitig mit einem Klebeband zur Abdichtung kaschiert (DIN 18560).
  • Perfektes Rohrträgerelement für das Klettrohr EQ PROtec 5 SPEED (Dim. 16 x 1,5 mm): optimale Verzahnung; bei Bedarf korrigierbare Rohranordnung
  • Optimal für den Einsatz mit Zement- oder Anhydrit-Estriche (DIN 18560) und dünnschichtige Vergussmasse
EQ Klett Faltplatte EPS a.b2

Erhöhter Trittschallschutz mit Glasfaserplatte
Spezifische Systemlösung für Mehrfamilienhäuser, Gewerbe- und andere stark genutzte Gebäude (z.B. Hotelzimmer, Kindergarten) sowie für Häuser in Holzrahmenbauweise:

  • Spezialplatte aus Glasfaser übertrifft eingesetzt unter schwimmenden Zement- oder Calciumsulfat-Estrichen (gem. DIN 18560 T2) sogar die erhöhten Anforderungen der aktuellen DIN 4109 auf Betondecken.
  • Akustischer Vorteil durch lange Fasern und gleichmäßige Struktur: für die aktuell führende dynamische Steifigkeit von 8 MN/m³.
    Andere mineralische Dämmstoffe haben meist sehr kurze Fasern und Anteile von unzerfasertem Material, der so genannten Perlenbildung.
  • Verbindung mit speziellem EQ Klettvelours durch ein besonderes Kaschierverfahren von EQtherm®: So wird auch diese EQ Klettplatte zum idealen Trägerelement für EQ PROtec 5 SPEED Heiz- und Kühlrohre!
  • Auch ideal zur Renovierung mit erhöhtem Trittschallschutz
EQ Klett Glasfaser 01.b2
 

EQ Klettrohr EQ PROtec 5 SPEED in der Dim. 16 x 1,5 mm

  • Besonders flexibles 5-Schichten-Sicherheitsverbundrohr (Verarbeitung bei -5° bis +30° C)
  • Mit robuster Außenhülle: diffusionsdicht (DIN 4726) durch innenliegende, mehrfach geschützte EVOH-Sauerstoffsperrschicht
  • Gefertigt aus hochwertigen PE-RT (Dowlex 2388) nach DIN 16833/4, Lebenserwartung min. 50 Jahre gemäß ISO 10508, Klasse 4: 6 Bar, Klasse 5: 4 Bar.
  • In der Ausführung „Klett”: Mit spiralförmig aufgebrachtem Hakenband, optimiert zur engen Verzahnung mit dem Velours der EQ Klett-Systemplatten (DIN 4108-10, 4109-2, DIN/EN 1264)
  • Großer Innenquerschnitt für optimierte Heiz- und Kühlleistung

Fertig gebaut mit variablem Wärme- und Trittschallschutz 

EQtherm HKV Shorty Neubau Panorama

Klett Rohr200px 

EQ Klettsysteme für 40mm-Niedrigaufbau und hohen Trittschallschutz

Zur Renovierung mit Flächenheizungen/-kühlungen bietet EQtherm® zwei Klett-Systemlösungen an: das EQ Reno Klettsystem 4.0 mit besonders dünner Renovierungsplatte und das Renovierungssystem mit Glasfaserplatte für erhöhte Anforderung an den Trittschallschutz. Die Kombination aus dünner Renovierungsplatte mit dem schmalen EQ PROtec 5 SPEED Premiumrohr der Dimension 12 x 1,3 mm realisiert niedrige Fußbodenaufbauten, während die Verbindung mit der Glasfaserplatte anforderungsgerechte Renovierungen beispielsweise in Mehrfamilienhäusern, Gewerbe - und anderen stark genutzten Gebäuden ermöglicht. 

Wenn jeder Milimeter zählt: Die EQ Systemlösung für Niedrigaufbau
 

Mit EQ Reno Klettplatte 4.0
In einer Sonderlösung für Fußbodenkonstruktionen ab 40 mm:

  • 3 mm dünne Klettplatte, kaschiert mit besonders engmaschigem Klett-Spezialvelours
  • Trägerelement für das schmale, korrosionsfreie und auf Jahrzehnte wärmeleitfähige Klettrohr EQ PROtec 5 SPEED (Dim. 12 x 1,3 mm)
  • Optimiert für dünnschichtige Spezialestriche oder Vergussmassen 

Niedrigaufbau im Querschnitt

02 EQtherm Klett Reno 4.0.b2
 
Fußbodenaufbau 40mm
 

EQ Speziallösung, wenn mehr Trittschallschutz nötig ist
 

Mit EQ Glasfaser-Klettplatte
Für erhöhten Trittschallschutz in Mehrfamilienhäusern, Gewerbe- und anderen stark genutzten Gebäuden sowie bei Holzrahmenbauweise:

  • Eingesetzt unter schwimmendem Zement- oder Calciumsulfat-Estrich (gemäß DIN 18560 T2) werden sogar die erhöhten Anforderungen der aktuellen DIN 4109 auf Betondecken übertroffen!
  • Akustischer Vorteil dank langer Glasfasern und gleichmäßiger Struktur: für die aktuell führende dynamische Steifigkeit von 8 MN/m³
  • Besonderes Kaschierverfahren von EQtherm® verbindet Glasfaserplatte mit EQ Spezial-Klettvelours: ebenfalls ideal zur Aufnahme des Klettrohrs EQ PROtec 5 SPEED (Dim. 16 x 1,5 mm)
EQ Klett Glasfaser 01.b2
Fertig renoviert mit Klett - inklusive EQ Kompaktverteiler SHORTY
 
EQtherm HKV Shorty Altbau Panorama

EQ Klettsysteme: Schnelle Rohrmontage, reduzierte Montagekosten

Die Klettsysteme von EQtherm® beinhalten ausgereifte Systemlösungen bei Dämmstoffen, Rohrträgern und Rohren sowie mit optimiertem Zubehör und Montagehilfen. Mit drei Systemvarianten für Neubau und Renovierung deckt EQtherm® dazu ein breites Lösungsspektrum für den Planer und Heizungsbauer ab. Außerdem ermöglichen die Systeme kurze Montagezeiten durch minimalen Werkzeugeinsatz, problemlose Kalkulationen, einen planbaren Baufortschritt und sichern die Margen.

Bauen und Renovieren mit EQ Klettsystemen

Drei Klettsysteme, viele Einsatzmöglichkeiten: Neben dem umfangreichen Sortiment an „Best Standard” - Systemfaltplatten (EPS WLS 045 bis 032) für unterschiedliche Nutzlasten und Anforderungen steht die „EQ Reno-Klett 4.0”- Dämmplatte für niedrigste Fußbodenkonstruktionen und eine Druckspannung bis 130 N/cm² zur Verfügung, sowie eine Glasfaser-Klettplatte für einen erhöhten Trittschallschutz. In Kombination mit EQ PROtec 5 SPEED Klettrohren zum Heizen/Kühlen (Dim. 12 x 1,3 mm zur Renovierung / 16 x 1,5 mm für den Neubau) wird eine optimale Temperaturverteilung im Raum erreicht.

Vorteile auf einen Blick

KlettTabelle 620px


Ideale Wärmeverteilung mit EQ PROtec 5 SPEED

Die Wärme kann sich im Premiumrohr EQ PROtec 5 SPEED ungehindert verteilen, weil das Rohr garantiert diffusionsdicht ist und korrosionsfrei bleibt. Die dünnere Rohrwand (1, 3 und 1,5 mm) bei den Klettvarianten bietet einen größeren Rohrdurchmesser (bis 13 mm): Wärme fließt schneller und steigert die Effizienz des Flächensystems zum Heizen/Kühlen!

Wie die Abbildung zeigt, sitzt die empfindliche EVOH-Sauerstoffsperre gegen Korrosion auch im dünneren Mantel des EQ PROtec 5 SPEED Rohrs tief im Rohrinneren. Die robuste, fünfschichtige Rohrkonstruktion schützt die EVOH-Schicht zuverlässig vor Beschädigungen auf der Baustelle.

evohgrafik panorama

Alle Prüfungen bestanden.

  • DIN-CERTCO-zertifiziert
  • SKZ-geprüft

.

DIN SKZ 200px

 

Ihre Ansprechpartner

Otmar Hartstang
Telefon: +49 2684 95632-21
E-Mail: o.hartstang@eqtherm.de

Christian Niemann
Telefon: +49 2684 95632-18
E-Mail: c.niemann@eqtherm.de

Marcel Oettgen
Telefon: +49 2684 95632-29
E-Mail: m.oettgen@eqtherm.de

 

Downloads

Download KlettNeubau

Download KlettAltbau

 

zurück