EQ WAVE Wärmepumpe. Die Spezialistin.

Effizienter mit separatem Warmwassersystem

Im Prinzip kann jede EQ Wärmepumpe Energie für Heizung und Warmwasser bereitstellen. Eine separate Brauchwasserlösung mit der EQ WAVE Wärmepumpe ist aber effizienter und lässt sich leicht integrieren. Damit können die Heizung und ihr regenerativer Wärmeerzeuger (EQ EARTH, EQ AIR oder EQ AIR COMPACT) von April bis September ruhen.

EQ WAVE senkt die Energiekosten.

  • Luft-Wasser-Wärmepumpe für Brauchwasser (200/270 Liter)
  • Abnehmbare digitale Regelung mit »Photovoltaik- Boost-Funktion«
  • Bis zu 75% weniger Energiekosten für Warmwasser
  • Korrosionsschutz durch patentiertes System (keine Anoden-Wartung)
  • 1,8 kW Steatit-Zusatzheizelement (keine Verkalkung)
  • Kältekreis-Sicherheits-Wärmetauscher (außen)
  • Wählbar: Wärmetauscher (1,3 m2) für weitere Energieerzeuger (z.B. PV)
  • Kombinierbar mit anderen Heizsystemen
  • Exzellente Wärmeisolierung
  • Zirkulationsanschluss
  • Integrierter Legionellenschutz
  • Sehr leise - nur 37 dB(A)!
  • Einfach installiert: steckfertig, platzsparend.
  • Kühlung anderer Räume möglich
  • 5 Jahre Garantie auf Speicher und Elektronik
  • SG-Ready-Schnittstelle für Smart Grids
eqwave

Mehrfachvorteil Brauchwasser-Wärmepumpe

Brauchwasser-Wärmepumpen lassen sich ideal in die Haustechnik integrieren: Sie recyceln einerseits vorhandene Wärme, was sie besonders effizient macht, andererseits lassen sie sich zur Verstärkung der Raumkühlung einsetzen.

Wärmequelle: Raumluft
Brauchwasser-Wärmepumpen eignen sich ideal, um die Abwärme anderer Geräte aus der Raumluft zu nutzen (Kühl-/ Gefrierschrank, Heizgeräte, Heizkessel). Der Heizraum, der durch bereits vorhandene wärmeabgebende Geräte über eine hohe Raumtemperatur verfügt, wäre daher ein guter Ort, um eine Brauchwasser-Wärmepumpe aufzustellen.

Kühlung der Raumluft
Eine Brauchwasser-Wärmepumpe kann auf der anderen Seite auch sinnvoll in Vorratsräumen aufgestellt werden, deren Raumtemperatur möglichst niedrig gehalten werden soll. Denn die Brauchwasser-Wärmepumpe entzieht der angesaugten warmen Raumluft, während ihres Betriebs, Energie und gibt danach kühle Luft an den Vorratsraum ab. Je nach Bauart kann über Luftkanäle auch ein Raumluftverbund genutzt werden.

Ihre Ansprechpartner

Harald Rohm
Telefon: +49 2684 95632-16
E-Mail: h.rohm@eqtherm.de

Johannes Dornhof
Telefon: +49 2684 95632-17
E-Mail: j.dornhof@eqtherm.de

 

Download

Download WP

zurück