Fachpartner-Login

Neue EQ AIR COMPACT: Leistungsstärker und leiser!

Mit den neuen EQ Wärmepumpen können Erzeugerleistung und Gebäudeenergiebedarf noch exakter aufeinander abgestimmt werden. Genau passende EQ SOL Sole/Wasser- und EQ AIR Luft/Wasser-Wärmepumpe sichern so die Energieversorgung im Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhaus oder im Gewerbe- und Industriegebäude: Dabei nutzen die EQ Wärmepumpen erneuerbare Energien aus Erdreich und Luft für unterschiedliche Heizbedarfe und zur Raumkühlung im Sommer.

Energie sparen mit Inverter

Der integrierte Inverter sorgt im laufenden Betrieb für eine bedarfsaktuelle Anpassung der Heiz- und Kühlleistung. Statische Betriebsweisen bei Temperaturschwankungen entfallen. Die Wärmepumpe verbraucht wenig Strom: Bis zu 80% der erneuerbaren Energien können kostenfrei zum Heizen/Kühlen und zur Warmwasserbereitung genutzt werden.

Konst VL

Für größere Bedarfe: Die Modelle 722 und 1030

Neben den Vorteilen der einfachen Aufstellung, mehrfacher Schalloptimierung und deutlich leiserem Betrieb bieten die EQ AIR COMPACT 722 und 1030 nicht nur neues Design, sondern insbesondere mehr Flexibilität bei der Heizleistung. Während die bekannten Modelle 212 und 417 das EFH und ZFH optimal mit erneuerbarer Energie versorgen, können die 722 und 1030 mit Heiz- und aktivem Kühlbetrieb auch den Energiebedarf in größeren Gebäuden abdecken, inklusive Warmwasserbereitung: Mit Kaskaden von bis zu vier Maschinen wird ein Gebäudeenergiebedarf von 124 kW zum Heizen und 100 kW zum Kühlen ganzjährig bedient.

Das Kühlen und Heizen mit EQ AIR COMPACT ist in Kombination mit Flächen-Übertragungssystemen besonders effizient (von EQtherm® für Fußboden, Wand, Decken). Für beide Betriebsarten gilt zu jeder Jahreszeit, dass nur ein geringer Temperaturunterschied zwischen der jeweiligen Soll-Raumtemperatur und der Systemtemperatur erforderlich ist.

Leistung im Vergleich

  • Kompakte Bauform, neues Design
  • Vollständiges Zubehör: (u.a.) SBG, Wilo Stratos Maxo 40/0,5-12 PN für Sole und Abgabeseite, Umschaltventile, großvolumige Puffer- und Warmwasserspeicher
  • Kilowatt bei A2/W35: EQ AIR COMPACT 722: 4 bis 22 kW und 1030: 8,1 bis 31 kW
  • Vorlauf-Temperatur: max. 62°C

  • COP bei Δt 5K: 722: 4,93 / 1030: 4,54
  • SCOP (VL 35°/Klima mittel): 722: 5,49
 / 1030: 5,2
  • ηs Wert (VL 35° C/Klima mittel): 722: 214 / 1030: 204
  • Energieklasse VL 35 °C und 55°C: A+++
  • Kühlleistung bei A35/W18: 722: 14,4 kW (EER: 3,95) / 1030: 25,2 kW (EER:3,72)
  • Schalleistung: 722: max. 67 dB (A)
 / 1030: max. 68 dB (A)
 

Förderung für EQ AIR COMPACT 

Die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) finanziert Neubauten und Einzelmaßnahmen zur Sanierung (BEG EM). Besonders die Heizungssanierung mit Umstellung auf erneuerbare Energien profitiert von höchsten Zuschüssen: 35% gibt der Bund für eine EQ AIR COMPACT, zuzüglich 10% bei Austausch einer alten Ölheizung.

50% Förderung und mehr ist möglich, auch durch weitere Bonuszahlungen für erzielte Energie- und Nachhaltigkeitsklassen und niedrige Feinstaubwerte. Für die Beantragung einer BEG EM reicht die Erklärung eines Fachbetriebs aus. 

wir fuer sie bild1
wir fuer sie bild2


BEG-Förderung schließt auch digitales Verbrauchsmanagement ein, wie E-SMART:
E-SMART kommt zum Einsatz, wenn eine EQ Wärmepumpe durch Photovoltaik ergänzt wird. E-SMART regelt die PV-Stromnutzung im gesamten Gebäude und versorgt die Wärmepumpe sowie andere Stromverbraucher. Eigenverbrauch und Autarkie steigen, die Kosten für den Energiebezug sinken.

EQ Wärmepumpentechnik + Partnerschaft?

Die neuen EQ AIR COMPACT Wärmepumpen sind voraussichtlich ab Sommer 2021 bei EQtherm® und EQ Wärmepumpenpartnern erhältlich. Heizungsbau- und Haustechnikfachbetriebe, die sich für die Technik auch im Rahmen einer Vertriebspartnerschaft interessieren, treten bitte direkt in Kontakt mit EQtherm®.

Unser Internetauftritt verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Verwendung der Website zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier: Datenschutz