Fachpartner-Login

Die Alternative für viele Einsätze

 

Wertvolle Flächen an Wand und Decken

Wand- und Deckensysteme zum Heizen/Kühlen können bei der Renovierung, sowie im Neubau, als sinnvolle Alternative zu Fußbodensystemen eingesetzt werden. EQtherm® bietet eine Lösung, die sämtliche energetischen Vorteile anderer EQ Systeme mit zusätzlicher Flexibilität verbindet. Damit können besonders erhaltenswerte Fußböden im Altbau verbleiben oder beliebige Bodenkonstruktionen und Beläge gewählt werden.

Niedrige Aufbauhöhen ab ca. 30 mm
Das Schienenbefestigungssystem mit EQtec 5 Rohren in der Dimension 12 x 1,3 mm ermöglicht eine Fußbodenkonstruktion von insgesamt nur ca. 30 mm. Dabei können verschiedenste Baustoffe, wie Lehm, Kalk-Zement und Gips, als Putzwerkstoffe zum Einsatz kommen. Ein weiterer Vorteil der Wand- und Deckensysteme von EQtherm®: im Kühlfall sind höhere Leistungen erreichbar.

EQ Planung+Montage verlegt
Heizungsbaufachfirmen bekommen ihre EQ Wand- und Deckenlösungen auf Wunsch komplett aus einer Hand: wenn der Fachpartnerservice zur Verlegung, EQ Planung+Montage, zusätzlich beauftragt wird. Wer System+Service einkauft, profitiert von hohen Gewährleistungen.

EQ Speziallösung für Renovierung und Neubau:

  • Hochwertige Qualität, geeignet für Innen- und Außenwände
  • Ideal für Sanierungsobjekte (z.B. Badsanierung zum Erhalt wertvoller Fußböden)
  • Einfache Verlegung durch optimal abgestimmte Produkte
  • Zur Ergänzung bei Renovierung und als Vollraumheizung im Neubau einsetzbar
  • Mit EQ Planung+Montage, Verlegung mit allen Berechnungen

Heizungsrohre.1

Alles da für perfekte Heiz-/Kühlkreise

EQtec 5 SPEED Rohr in der Dimension 12 x 1,3 mm
Das schmale SPEED-Rohr für Wand- und Deckensysteme bietet die robuste Sicherheitskonstruktion der EQtec 5 Rohre mit mehrfach geschützter, tief im Innern liegender EVOH-Sauerstoff-Sperrschicht gegen Diffusion/Korrosion: EQtec 5 SPEED verfügt aber über einen schlankeren Rohrmantel und einen deswegen größeren Innendurchmesser. Wärme und Kälte kann schneller durchfließen: Ihre Verteilung wird optimiert.

  • Flexibles Sicherheitsverbundrohr mit robuster Außenhülle und innenliegender, mehrfach geschützter EVOH-Sperrschicht
  • Gefertigt aus hochwertigem PE-RT (Dowlex 2388) nach DIN 16833/4 für eine Dauerbetriebstemperatur von +70°C (über 50 Jahre) und max. 90°C (über 2 Jahre)
  • Diffusionsdicht entsprechend DIN 4726
  • Verarbeitung bei - 5°C bis + 30°C
  • Betriebsdruck gemäß ISO 10508, Klasse 4: 6 Bar, Klasse 5: 4 Bar

Zur einfachen Rohrverlegung

EQPROtec5 HighSecurity 200px

EQ Klemmschiene U10 (U-Profil)

  • Bohrungen von 6 und 10 mm zur zusätzlichen Befestigung und mit Sollbruchstellen zum leichteren Abtrennen
  • Länge: 2.000 mm
EQ Klemmschiene 1

EQ Klemmverschraubung

  • 3-teilige EQ Klemmverschraubung
  • Schließt das Heizrohr an den Eurokronos-Verteiler an (Dim. 10 x 1,25 mm)



EQ Klemmverschraubung 2
 

EQ Rohrkupplung 12 x 1,3
mit einem Doppelnippel und zwei Klemmringverschraubungen

Rohrkupplung 200x200 2
 

EQ Winkelrohrspange 12
aus Kunststoff, zur Umlenkung um ca. 90° im Verteilerbereich für EQ Rohre bis 12 mm

Wickelrohrspange 1

Ein flexibles Nass-System

Bauherren und Sanierer finden bei EQtherm® individuelle Lösungen, die ein Flächenheiz- und Kühlsystem in jedem Raum ermöglichen. Für Wände und Decken gibt es das besonders flexible Nassbausystem.

Zusätzliche Flexibilität für Renovierung und Neubau

  • Einsatz als Heiz- und Kühllösung: Für angenehme Strahlungswärme in der Heizperiode und zugluftfreie Kühlung an heißen Sommertagen
  • Heizen mit erneuerbaren Energien: Auch das Wand- und Deckensystem von EQtherm® zum Heizen/Kühlen kann im Sinne des neuen Klimaschutzpakets des Bundes mit geförderten EQ Wärmepumpen kombiniert werden. Denn in beiden Betriebsweisen liegt die Wassertemperatur nur geringfügig unter oder über der gewünschten Raumtemperatur. Das macht den Einsatz von erneuerbaren Energien besonders effizient.
  • Zügige Reaktionszeit: Niedrige Aufbauhöhen ab ca. 30 mm und Putzüberdeckungen sorgen in der Regel für eine rasche Reaktionszeit.
  • Ergänzend oder als Vollheizung: Interessant als Ergänzung zu vorhandenen Heizsystemen bei Renovierung, aber auch als Teil-/Vollheizung für den Neubau

Download

Download FH

zurück

 

Unser Internetauftritt verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Verwendung der Website zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier: Datenschutz